Martha Leverkus Coaching für Frauen Köln

Coaching für Frauen, die wissen wollen, wo es zum MEHR geht.

Mein Angebot

  • Einzelcoaching

  • Fall- und

    Teamsupervision

  • Workshops

    und Moderation

  • Workshop -ich bin

    doch nicht nur Mutter

Martha Leverkus in ihrem Büro in Köln

Wer bin ich?

Ich heiße Martha Leverkus und habe Aspire Women gegründet. Als Mutter von zwei Kindern lebe und arbeite ich in Köln. Seit 2007 bin ich Diplom-Pädagogin (Universität zu Köln) und seit 2016 bin ich ausgebildete systemische Beraterin. Seither berate ich Teams und Einzelpersonen in beruflichen wie privaten Zusammenhängen.

Was immer du tun kannst, oder träumst, es tun zu können, fang damit an!

Johann Wolfgang von Goethe

Frau Leverkus hat mich motiviert, mehr auf mein Gefühl zu vertrauen und Entscheidungen so zu treffen, dass sie sich für mich gut und richtig anfühlen. Das hat mir eine große Portion Selbstvertrauen und Unabhängigkeit geschenkt.

Schreiben in Notizbuch mit Kugelschreiber

Content

Hier finden Sie spannende Inhalte zum Thema Systemische Beratung, Magazinartikel und vieles mehr.

 

Melden Sie sich!

aspire women

systemische Beratung für Frauen

Martha A. Leverkus

+49 (0) 221 94654633

+49 (0) 178 3913447

info@aspire-women.de

Rolandstr. 76 │ 50677 Köln

    1. Du kannst Zeit und Energie sparen, weil du weißt, was wirklich wichtig ist

    2. Du kannst ganz leicht Routinen ändern, denn dir wird klar, was wirklich wichtig ist für dich

    3. Du lernst, wo du hinschauen musst (bei dir), um mehr Zufriedenheit, Ruhe, Liebe, Geduld und Energie zu spüren

    4. Du erkennst deine Bedürfnisse und kannst einen Handlungsimpuls daraus schaffen

  • In einer exklusiven Facebook-Gruppe habt ihr Raum zum Austausch und ich stehe dort für Fragen zur Verfügung. Darüber hinaus wird es Mitte der Woche einen gemeinsamen Zoom-Call geben, in dem wir uns kennenlernen und über Erkenntnisse und Fragen sprechen können.

  • Nach dieser Woche weißt du:

    1. wer deine inneren Anteile sind und identifizierst Energiepiraten

    2. wie du den Autopiloten umgehen kannst, also weniger affektiv reagierst.

    3. wie du Gewohnheiten identifizierst, diese anpassen und ggf. ersetzen kannst.

    4. wo du stehst und wie du deine Ziele entwickeln kannst.

    5. von Sollen oder Müssen zum intrinsischen Wollen kommst.

  • Facebook - Grau Kreis
  • LinkedIn - Grau Kreis